Microsoft Office und das dazugehörige Dateiformat „docx“ sind allgegenwärtig und machen uns seltsam abhängig vom Microsoft-Ökosystem, auch wenn wir Office seit den Tagen von Clippy the Creepy Paperclip nicht mehr berührt haben.

Aber in Wirklichkeit sind Sie nicht so abhängig von MS Office, wie Sie denken, und heute ist fast jede Schreibplattform in der Lage, Microsoft Word-Dateien zu öffnen. Tatsächlich müssen Sie nicht einmal eine eigene Schreibsoftware besitzen, die zu offene.docx-Dokumente enthält, um docx datei öffnen zu können, wie wir Ihnen unten zeigen werden.
Word Online

Wenn Sie die absolut beste Kompatibilität mit .docx-Dokumenten wünschen, ohne dass seltsame Formatierungsprobleme aus dem Nichts auftauchen, dann ist die kostenlose Online-Version von Microsoft Word der richtige Weg.

So öffnen Sie eine docx-Datei ohne Microsoft Office

Der Nachteil dabei ist, dass Sie ein Microsoft-Konto benötigen (Hotmail und Outlook reichen aus) und die Datei auf OneDrive hochgeladen werden muss. Wenn Sie kein Microsoft-Konto haben oder möchten, scrollen Sie nach unten zur nächsten Überschrift.

Angenommen, Sie haben ein Microsoft-Konto, suchen Sie Ihre.docx-Datei im Datei-Explorer, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und klicken Sie auf Kopieren.

Öffnen Sie anschließend OneDrive, indem Sie zum Datei-Explorer gehen und im Navigationsbereich links darauf klicken (oder im Startmenü danach suchen). Wählen Sie, wo in OneDrive Sie Ihre.docx-Datei aufbewahren möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und klicken Sie dann auf Einfügen.

Gehen Sie zu Microsoft Word Online, geben Sie Ihre Anmeldedaten für das Microsoft-Konto ein und klicken Sie dann unten links auf „Von OneDrive öffnen“.

Sie sollten nun Ihr Dokument in der Liste sehen. Wenn Sie dies nicht tun, klicken Sie oben links auf das Menüsymbol und dann auf Dateien, um zum genauen Speicherort Ihres Dokuments zu navigieren.

Sobald Sie Ihre.docx-Datei gefunden haben, klicken Sie sie an und sie wird zur Bearbeitung geöffnet. Es wird automatisch auf Ihrem OneDrive gespeichert, aber Sie können es auch herunterladen und direkt an andere Personen senden, wenn Sie es wünschen.

Google Docs

Die Leute sind immer wieder überrascht, wenn sie erfahren, dass .docx-Dokumente tatsächlich über Google Docs geöffnet werden können, aber es ist eine große Sache.

  • Sie müssen Ihre.docx-Datei zuerst in Google Drive hochladen (entweder über den Datei-Explorer, wenn Sie einen Google Drive-Ordner auf Ihrem PC haben, oder indem Sie Google Drive in Ihrem Browser öffnen und dann die Datei per Drag-and-Drop in den Ordner ziehen).
  • Als nächstes haben Sie ein paar Möglichkeiten. Sie können die Erweiterung Office Editing for Docs, Sheets & Slides installieren, die .docx-Dateien erkennt und im Originalformat zur Bearbeitung öffnet.
  • Wenn Sie keine Erweiterung wünschen, öffnen Sie die Datei in Google Docs (nicht in Google Drive), und klicken Sie dann, wenn Sie die Wahl haben, auf „Als Google Docs bearbeiten“. Dadurch wird die Datei zur Bearbeitung in das Gdoc-Format von Google konvertiert.
  • Sobald Sie die Bearbeitung abgeschlossen haben, können Sie die Datei jedoch wieder als.docx-Datei herunterladen oder direkt per E-Mail versenden. Sie können entweder zu „Datei -> Download als -> Microsoft Word“ oder zu „E-Mail als Anhang“ gehen und dort das Format „docx“ auswählen.

Jede gute Free Office Suite

Wenn die Cloud nicht Ihr Ding ist, dann wird nur etwa jede halbwegs anständige Office-Suite über eine Textverarbeitung verfügen, die in der Lage ist, .docx-Dateien zu öffnen. LibreOffice, WPS Office und jede kostenlose Office-Suite in unserer Liste der besten Microsoft Office-Optionen sollten die Arbeit ohne Probleme erledigen.

Fazit

Wenn Ihnen die oben genannten Optionen nicht gefallen, weil Sie entweder ein Konto mit/Verkauf Ihrer Seele an Microsoft und Google erstellen müssen, oder Sie einfach nicht mehr Software von Drittanbietern auf Ihrem PC wollen, ist das fair genug. Für die einfache Anzeige von.docx-Dateien können Sie ein Online-Tool wie den Online Document Viewer verwenden. Beachten Sie jedoch, dass Sie mit dieser Methode .docx-Dateien nur ansehen und nicht bearbeiten können.

Kommentare geschlossen.